Informationen zum Ablauf einer Anschlussheilbehandlung (AHB) bzw. Anschlussrehabilitation (AR)

Bei einem Krankenhausaufenthalt beantragt der Sozialdienst des jeweiligen Krankenhauses die Rehabilitationsmaßnahme direkt als Anschlussheilbehandlung/Anschlussrehabilitation. Die Aufnahme zur ambulanten Rehabilitation erfolgt bevorzugt und innerhalb weniger Tage, abhängig von Ihrer Rehafähigkeit.

Den vorläufigen Aufnahmetermin erhalten Sie bereits während Ihres Krankenhausaufenthaltes, soweit Ihre medizinischen Unterlagen vorliegen bzw. diese von unseren Ärzten geprüft werden konnten.